Seiten

Sonntag, 23. Juni 2013

Maschinenvorstellung: Einhell BT-BJ900 Flachdübelfräse - Heimwerkerfräse - Mit Video -

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

schön das Sie bei mir vorbei schauen.

Da im Holzwerkerforum wohl keine Woche vergeht, wo nicht irgendein Suchender, Anfänger, Heimwerker und Holzwerkenanfänger, so wie ich, nicht die Frage stellt:

Reicht eigentlich nicht die Flachdübelfräse von Einhell oder sollte ich nicht lieber doch eine Domino kaufen.

Diese Threads sind meist sehr interessant und meist "Bibel" lang.


Da ich auch vor 6 Monaten auch vor dieser Entscheidung stand, und auch: Wie stelle ich es jetzt an, mir "alle Maschinen" auf einmal anzuschaffen, habe ich damals auch die günstige Einhell BT-BJ900 gekauft.

Dachte ich doch: Naja, wird schon nicht so schlecht sein.

Mit diesem Eintrag, möchte ich anderen Suchenden die Möglichkeit geben, sich ein Bild über die Maschine zu machen.


Viel Spaß





Da ich die Maschine im nachfolgenden Video vorstelle, möchte ich hier nur auf ein paar Details und Fakten eingehen.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist sehr einfach gestaltet. Die Anschläge sind zwar dran, aber nicht wiederholbar einzustellen.






Die rote Markierung war von Anfang an eigentlich nicht da. Die Höhe muss per Auge eingestellt werden. Auch die günstigen Schrauben zum festziehen versprechen keine lange Lebensdauer.

Allerdings ist der Anschlag stabil genug, um damit zu arbeiten. Er wackelt an meiner Maschine nicht.

Im Video können Sie nachher sehen, das es funktioniert.














Der Winkelanschlag hat nur im 90 Grad Winkel aufgrund der Bauweise einen Anschlag.

Dieser Winkel stimmt bei meiner Maschine auch.

Die anderen Winkel kann man nur ungefähr mit dem Plastikpfeilchen einstellen.

Der 45 Grad Winkel ist somit nicht sicher zu treffen.











Ich denke was man nicht machen darf: Diese Maschine mit einer 350,- € Euro Maschine zu vergleichen, oder gar dieselbe Qualität zu erwarten.

Meines Erachtens richtet sich die Maschine ganz klar an den Heim / Hobbywerker , der im Keller "mal" ein Regal zusammendübeln möchte. Ich stoße mittlerweile an die Grenzen der Maschine und werde wohl demnächst etwas besseres benötigen.

Bei 90 Grad Verbindungen und Breitenverbindungen funktioniert die Maschine ganz ordentlich. Die Verbindungen passen sehr gut. Andere Spielchen mit Winkeln etc. sollte man vermeiden.


So, nun aber viel Spaß  mit dem neuen Video.





Über Kommentare und eine angeregte Diskussion freue ich mich.

Es grüßt Andi - Alwaysworkingman

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, Ihr Kommentar wird noch moderiert. Danke.