Seiten

Freitag, 18. Januar 2019

Blockware umrechnen in Kubikmeter und Preis - muss das so kompliziert sein ?

Hallo Leute,

vielleicht geht es auch Euch so:

Die Umrechnung von Quadratmeter in Kubikmeter oder ermitteln des Preises bei spärlichen Angaben der Holzabmasse kann dann schon zu einem kleinen Handstand werden.

Hier ist die Lösung: Holzrechner im Internet


Diesem Online Holzrechner bediene ich mich schon seit Jahren.



Die Funktion erkläre ich Euch auf der nächsten Seite





Kubikmeter Umrechnung hat immer was mit Mathe zu tun. Ich will Euch mal meine Vorgehensweise zeigen.

Gegeben seien die Angaben des Holzhändlers:

Yellow Poplar besäumte Bretter ohne Äste sehr gute Qualität. Natürlich sägerau. Bedarf Nacharbeit.

Stärke: 33 mm
Breite: 160 mm
Länge: 3700 mm (3,7 m)

Preis: 1080,- inkl. Steuer. / Kubikmeter. Einzelabnahme möglich

Aber was kostet jetzt 1 Brett ?



 
Dann werde ich mal versuchen die Funktionsweise zu erklären.

Nachdem Ihr die euch bekannten Maße eingegeben habt (W/H/L) in mm und gebt noch in "Kosten für Kubikmeter" eine "1" an.

Darunter den euch bekannten Kubikmeterpreis. Hier im Beispiel der Preis für Yellow Poplar.

Nachdem Ihr auf "Berechnen" geklickt habt bekommt Ihr folgende Informationen:

  • Wie viele dieser Bretter/Stücke bräuchte man, um 1 Kubikmeter voll zu bekommen.
  • Wieviel Kubikmeter hat eine Brett.
  • Was würde eine Brett kosten.
Hier am Beispiel kostet 1 Brett 21,10 €


Soweit so gut, aber was willst Du Uns damit sagen ?



So jetzt könntet Ihr das Spiel noch umdrehen. Um Holz zu vergleichen oder im Preis zu bewerten, empfiehlt es sich immer den Kubikmeterpreis zu kennen um vergleichen zu können.

Was Anfangs billig aussieht, kann umgerechnet teuer sein.


Beispiel: Billiges Kiefernleimholz Brett aus dem Baumarkt.


Kiefernleimholz schlechter Qualität. Viele und große Äste aus 10 Einzelbrettern verleimt. (aus Abfällen !)

Stärke: 18 mm
Breite: 200 mm
Länge: 1200 mm (1,2 m)

Preis pro Brett: 2,90 €


Aber das ist ja jetzt wirklich nicht viel ! 3 Bretter für unter 10 ,- €. Ist doch ein Super Preis !

Lass uns kurz den Quercheck machen.



So, dem interessierten Leser fällt auf, das Kubikmeterpreis leer ist. Den haben wir ja nicht !


Was das Programm uns aber sagt ist, das ich 231,48 solcher Bretter bräuchte um 1 Kubikmeter zu bekommen.


Kurz ausrechnen: 231,48 Bretter * 2,90 € = 671,- €

Also kommen wir hier auf einen Kubikmterpreis von: 671,- € für Kiefer im Baumarkt. Gar nicht mehr so weit weg vom Yellow Poplar in sehr guter Qualität.1080,- €.

Der Vergleich lohnt.


Zuguter letzt möchte ich noch einen Vergleich anstellen: 


Baumarkt Buche keilgezinkt gegen Holzhändler Buche keilgezinkt. 
.

Baukmarkt: Buche keilgezinkt, Qualität geht so, viele dunkle Fehlstellen. Zusammengeschnipselt.

Stärke: 18 mm
Breite: 200 mm
Länge: 1200 mm (1,2 m)

Preis pro Brett: 5,15 €

Kubikmeterpreis wie vorhin erklärt ermittelt: 1192,- €


Holzhändler: Buche keligezinkt, Qualität gut. Farblich abgestimmt.


Stärke: 18 mm
Breite: 1210 mm (1,21 m)
Länge: 4500 mm  (4,5 m)

Preis pro Platte: 237,- €

Kubikmeterpreis wie vorhin erklärt ermittelt: 2417,- €

Das ist jetzt aber nicht mehr günstig !

Ich gebe Euch recht, ich krieg auch jedesmal einen Herzinfarkt. Und wir reden hier nur über Buche,
noch nicht über Eiche :-)

Aber jetzt kommts: Vergleich Holzhändler Buche keilgezinkt und Buche durchgehende Lamelle

Stärke: 19 mm
Breite: 1210 mm (1,21 m)
Länge: 1100 mm  (1,1 m)

Preis pro Platte: 62,- €

Kubikmeterpreis wie vorhin erklärt ermittelt: 2450,- €

Fällt was auf ? Der Vergleich lohnt.



Ich wünsche Euch was und bis demnächst,

Gruß Andi - Alwaysworkingman

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, Ihr Kommentar wird noch moderiert. Danke.